Andrea Czak

Andrea Czak ist Stiftungsbeirätin der Gemeinwohlstiftung COMÚN und ist Mitglied im Solidaritätsfonds.

Andrea Czak ist Gründerin und Obfrau des Vereins FEMA – VEREIN FEMINISTISCHE ALLEINERZIEHERINNEN. Sie ist selbst alleinerziehende Mutter einer Tochter. Seit 2017 setzt sie sich als politische Aktivistin für alleinerziehende Mütter und ihre Kinder ein. Sie hat den Verein gegründet, weil sie gegen die Ungerechtigkeit, die alleinerziehende Mütter und ihre Kinder vor Gericht erfahren, aufstehen wollte. Als Obfrau vertritt sie den Verein nach außen, indem sie ihn bei Veranstaltungen repräsentiert, sich um die Vernetzung kümmert und die Öffentlichkeitsarbeit gestaltet.