COMÚN OEKOFONDS

Um ökologischen Wandel zu unterstützen und Menschen zur Handlung in der eigenen Lebenswelt zu ermächtigen, wurde der oekofonds der Gemeinwohlstiftung COMÚN etabliert. Mit jährlich über 10.000 Euro dotiert, steht er allen Personen und Personengruppen offen, die konkrete Vorhaben zur Förderung von Ökologie & Nachhaltigkeit in die Realität umsetzen wollen. Das kann gleichermaßen Projekte aus den Bereichen Klima, Umwelt, Natur, Tiere, Ernährung oder Landwirtschaft umfassen.

Dabei steht die Kleinstförderung im Vordergrund, insbesondere Anträge bis 500 Euro sollen weitestgehend unbürokratisch und schnell bearbeitet werden. Doch auch Förderungen für Projekte bis zu 2.500 Euro sind möglich. Über die Vergabe der Mittel entscheidet ein unabhängig und weisungsfrei agierender Fondsbeirat, der aktuell aus Michaela Russmann, Susanne Sackl und Sabine Seethaler besteht.

Anfragen können unter oekofonds@gemeinwohlstiftung.at jederzeit eingebracht werden.